VASA

Abdominelle und thorakale Aorta

Bereits bei bis zu 70 % aller Fälle mit BAA kann heute eine endovaskuläre Therapie durchgeführt werden.

Die endovaskuläre Versorgung von infrarenalen Bauchaortenaneurysmen hat als Therapieoption neben der klassischen offenen Operation mittlerweile einen festen Stellenwert. Besonders erwähnenswert ist die im Vergleich zur klassischen Operation auf ein Drittel reduzierte perioperative Mortalität. Wir helfen Ihnen bei den ersten Schritten mit dieser faszinierenden Methode. Neben der reinen Implantationstechnik sind das Komplikationsmanagement und die Patientennachsorge beim „Endovascular Aortic Repair“ (EVAR) von besonderem Interesse. Darüber hinaus betrachten wir umfassend die Interventionen an der thorakalen Aorta (TEVAR) und Sie erhalten Gelegenheit zu Übungen an unseren VR Simulatoren.

Alle Kurse finden – soweit nicht anders beschrieben – im CardioSkills Simulationszentrum in Frankfurt am Main zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt.

Termine:

  • 09.02.2019
  • , 23.05.2019

Kursgebühr: 625 Euro inkl. MwSt.

Theorie:
  • Indikationsstellung
  • Daten- und Studienlage
  • Ausmessen von Pathologien
  • Materialien und spezielle Techniken
  • Komplikationsmanagement
  • Patientennachsorge
Praxis:
  • Aorteninterventionen an verschiedenen VR Simulatoren
  • Kasuistiken